YOGA NACH DER GEBURT

In dieser besonderen Zeit nach der Geburt erleben viele junge Mütter neben Glück, Berührtheit und tiefer Freude auch oft Momente von Unsicherheit, Angst, Erschöpfung, Schlafmangel und Überforderung. Hier kann uns Yoga eine wunderbare Oase und Unterstützung im Alltag sein.

Sinnvolle Übungen kräftigen und dehnen die Muskeln, Beckenbodenübungen stärken unsere Mitte und Entspannungsübungen wirken ausgleichend auf das vegetative Nervensystem. Der Atem wird als wichtige Kraftquelle in alle Übungen eingebunden.

Beginnen kannst du mit der Yogapraxis ab 6 Wochen nach der Geburt, auch ohne Yogaerfahrung.

Ein vorheriges Gespräch ist mir wichtig. Bitte bringe für dein Baby eine eigene Decke und evtl. Spielsachen mit.

Alle unsere Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert.
Das Einlösen von AOK Plus “Gutscheinen” ist bei uns ebenfalls möglich.

2016-05-04T11:32:58+00:00